Startseite Startseite
Über Qi Gong Über Qi Gong
Über Meditation Über Meditation
Aktuelle Termine Aktuelle Termine
Qi Gong Qi Gong
Meditation Meditation
Präventionskurse Präventionskurse
Weg des Herzens Weg des Herzens
Weg d. Herzens in KA Weg d. Herzens in KA
Stilles Qi Gong Stilles Qi Gong
Michael Raab Michael Raab
Meine Bücher Meine Bücher
Blog Blog
Downloads/Presse Downloads/Presse
Kontakt Kontakt
Impressum Impressum
Sitemap Sitemap
Datenschutz Datenschutz

Stilles Qi Gong

Im Stillen Qi Gong wird die Lebensenergie „Qi“ allein durch Gedankenkraft und Meditation bewegt. In meditativer Versenkung wird der Fokus des Geistes auf bestimmte Zentren gerichtet. Neues Qi wird aufgenommen und der Fluss der Lebensenergie wird harmonisiert.

Diese Meditationen führen zu einer tiefen, inneren Ruhe.
Aber auch Heilung, Selbstverwirklichung und spirituelles Wachstum können damit gefördert werden.

Die Meditationen werden im bequemen Sitzen auf einem Meditationskissen oder auf einem Stuhl gemacht. Eine Meditation dauert ca. 20 Minuten; der Rest sind Vor- und Nachübungen sowie eine kurze theoretische Erläuterung.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Jeder Termin kann einzeln gebucht werden.

Termine:

Die 100 Tore öffnen 
 am 14.01.2020 19:30 - 20:30

Der kleine Energiekreislauf
am 21.01.2020  19:30 - 20:30

Den Herzraum öffnen und erden
am 28.01.2020   19:30 - 20:30

Die Qi-Fontaine
am 04.02.2020   19:30 - 20:30

Die Ruhe der Erde udn die Weite des Himmels
am 11.02.2020   19:30 - 20:30

Anmeldung hier:


Die 100 Tore öffnen

Dienstag, 14. Januar 2020      19:30 - 20:30
im Bogenraum, Steinstrasse 23 in Karlsruhe
Preis: € 10,-

Diese Übung war lange geheim und man findet sie nur sehr selten beschrieben. Sie dient der Aufnahme von Qi. Das Herzzentrum wird gestärkt und über das „Untere Dantian“ im Unterbauch geerdet. Wichtige Energiepunkte an den Händen und an den Füßen, die mit dem Herzzentrum und den Unteren Dantian in enger Verbindung stehen, werden mit einbezogen.

Das Herz ist in der chinesischen Philosophie der Kaiser der Organe. Im Herz ist auch der Geist (Shen) verwurzelt. „Shen“ meint die Gesamtheit aller psychischen Funktionen wie Denken, Fühlen und Wollen, aber auch die transpersonalen, spirituellen Aspekte des Menschen.

Anmeldung hier


Der kleine Energiekreislauf

Dienstag, 21. Januar 2020      19:30 - 20:30
im Bogenraum, Steinstrasse 23 in Karlsruhe
Preis: € 10,-

Der kleine Energiekreislauf ist eine grundlegende Übung aus dem Stillen Qi Gong. Sie ist eine Basisübung, die jederSpieler von Taiji Quan und Qi Gong gleichwertig neben den bewegten Formen einbeziehen sollte. Die beiden Sondermeridiane „Lenkergefäß“ und „Konzeptionsgefäß“ und die Energiepunkte, die auf diesen beiden Gefäßen liegen, werden angesprochen. Diese Sondermeridiane gelten als Speicher. Sie können Qi aufnehmen und abgeben und Überschuss und Mangel im Energiesystem ausgleichen.

Anmeldung hier


Den Herzraum öffnen und erden

Dienstag, 28. Januar 2020      19:30 - 20:30
im Bogenraum, Steinstrasse 23 in Karlsruhe
Preis: € 10,-

Das Herz ist in der chinesischen Philosophie der Kaiser der Organe. Im Herz ist auch der Geist (Shen) verwurzelt. „Shen“ meint die Gesamtheit aller psychischen Funktionen wie Denken, Fühlen und Wollen, aber auch die transpersonalen, spirituellen Aspekte des Menschen.
Außerhalb des Qi Gong wird dem Herz auch ein großes Potenzial zur Transformation zugeschrieben.

Nach der Öffnung und Erdung des Herzraumes wird, in einer weiteren Meditation, das Herzzentrum geöffnet.

Anmeldung hier


Die Qi-Fontaine

Dienstag, 04. Februar 2020      19:30 - 20:30
im Bogenraum, Steinstrasse 23 in Karlsruhe
Preis: € 10,-

Diese Meditation gehört eigentlich nicht zum klassischen Qi Gong. Aber es geht hier um den Qi-Fluss, so dass sie sehr gut in diese Reihe passt. Sie ist besonders für Ungeübte sehr gut geeignet. Oft wird von einem sehr intensiven Qi-Erleben berichtet.

Das Qi wird über einen wichtigen Energiepunkt aufgenommen, im ganzen Körper verteilt und zum Abschluss im Herzraum zentriert.

Die Ruhe der Erde und die Weite des Himmels.

Das Qi der Erde und das Qi des Himmels werden über wichtige Energiepunkte aufgenommen und im Körper, speziell im Herzzentrum, miteinander verschmolzen. Das Steigen und Sinken des Qi’s in verschiedenen Qualitäten wird angesprochen.
Diese Meditation gehört eigentlich nicht zum klassischen Qi Gong, aber sie ist sehr gut geeignet, die „innere Umwandlung“ zu unterstützen.

Anmeldung hier


Die Ruhe der Erde und die Weite des Himmels.

Dienstag, 11. Februar 2020      19:30 - 20:30
im Bogenraum, Steinstrasse 23 in Karlsruhe
Preis: € 10,-

Das Qi der Erde und das Qi des Himmels werden über wichtige Energiepunkte aufgenommen und im Körper, speziell im Herzzentrum, miteinander verschmolzen. Das Steigen und Sinken des Qi’s in verschiedenen Qualitäten wird angesprochen.
Diese Meditation gehört eigentlich nicht zum klassischen Qi Gong, aber sie ist sehr gut geeignet, die „innere Umwandlung“ zu unterstützen.

Anmeldung hier


Der Vollständigkeit halber sei hier erwähnt, daß meine Kurse nicht als Therapie zu verstehen sind. Sie dienen in erster Linie dazu, zu sich selbst zu finden und zum Umgang mit Stress.
Natürlich ist auch die Stärkung der Gesundheit ein Thema. Meine Kurse sind, falls eine Erkrankung vorliegt, eine gute Ergänzung zu den Therapien Ihres Arztes oder Heilpratikers, aber sie erstezen deren Therapie nicht.  
Bitte klären Sie mit Ihrem Arzt/Heilpraktiker ab, ob meine Kurse für Sie geeignet sind.

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*