*
Startseite Startseite
Über Qi Gong Über Qi Gong
Über Meditation Über Meditation
Aktuelle Termine Aktuelle Termine
Qi Gong Qi Gong
Meditation Meditation
Präventionskurse Präventionskurse
Der Weg des Herzens Der Weg des Herzens
Qigong-Tag Qigong-Tag
Für Firmen Für Firmen
Referenzen Referenzen
Michael Raab Michael Raab
Meine Bücher Meine Bücher
Blog Blog
Downloads/Presse Downloads/Presse
Kontakt Kontakt
Impressum Impressum
Sitemap Sitemap
Datenschutz Datenschutz

Wochenendseminar in der Neumühle (Saarland):

Der Weg des Herzens 

Meditationen aus dem Stillen Qigong

10. -12. Mai 2019

Die Neumühle ist ein Seminarzentrum im Saarland. 
Nähere Info's hier: www.meditation-saar.de 

„Ist das Herz erleuchtet, steigt das Tao zu ihm herab“. 
Dieser Spruch aus einem taoistischen Weisheitsbuch zeigt, dass das Herz in der asiatischen Philosophie und auch in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) eine besondere Bedeutung hat.

Im Herz ist der Geist, der Seelenfunke, verwurzelt.

Im Stillen Qigong gibt es Meditationen, die den Herzraum als Energiezentrum harmonisieren, stärken und erden.
Mehr...
Damit können Heilung, Selbstverwirklichung, Gegenwärtigkeit und  spirituelles Wachstum gefördert werden.
Mehr...

Das Seminar beinhaltet verschiedene Meditationen im Sitzen, die täglich unter Anleitung mehrfach praktiziert werden

Wann:
Beginn: Freitag,    10. Mai 2019       18:30
Ende:    Sonntag,  12. Mai 2019       14:00

Wo:

Seminarzentrum Neumühle
D-66693 Mettlach-Tünsdorf (Saarland)
06868-910323
www.meditatioon-saar.de

       
Preis: € 180,- zzgl. Unterkunft VP

Anmeldung direkt bei der Neumühle

Preise für Unterkunft siehe hier: 

http://www.meditation-saar.de/preise-und-storno/


Beim Stillen Qigong hat mich besonders inspiriert das „Yuanshen-Gong“, das ich im Shenmen-Institut in Düsseldorf bei Christoph Stumpe erlernt habe. Das Yuanshen-Gong ist mit „Herz-Qigong“ übersetzt, was allerdings schnell zu falschen Vorstellungen führen kann. Mit Herz-Qigong ist kein Organ-Spezifisches Qi Gong gemeint. Ein solches kennt man aus dem modernen China als z.B. Lungen-Qigong oder Leber-Qigong. Dieses „spezifische“ Qigong kommt dem westlichen Denken und unserer fehlenden Geduld und fehlenden Demut sehr entgegen, ist aber ein Widerspruch zum eigentlichen Geist des Qigong.
Das „Herz-Qigong“ des Shenmen-Institutes bezieht sich auf das Herz als spirituelles Zentrum. „Yuanshen-Gong“ heißt eher „Ursprungsgeist-Übung“. Mit Ursprungsgeist ist in etwa gleich mit der Buddha-Natur oder mit dem DAO.
Dieses Yuanshen-Gong hat mich durch seine Klarheit und Einfachheit sehr inspiriert.

Dieses Seminar ist nicht als Therapie zu verstehen. 
Es ist, falls eine Erkrankung vorliegt, eine gute Ergänzung zu den Therapien Ihres Arztes, Heilpratikers oder Psychotherapeuten, aber es erstetzt deren Therapie nicht. Bitte klären Sie mit Ihrem Arzt/Heilpraktiker/Psychotherapeut ab, ob meine Kurse für Sie geeignet sind

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail